Das Gehalt des Internen Revisors

Die Frage nach dem angemessenen oder durchschnittlichen Gehalt eines Internen Revisors stellt sich immer wieder. Auch wir werden von unseren Mandanten gefragt, in welcher Spanne die Aufwendungen für einen erfahrenen Internen Revisor liegen.


Es gibt wenig Quellen zu diesem Thema, die oftmals auch nicht direkt übertragbar sind, etwa die Studie von einem Personalberatungsunternehmen, die wir Ihnen im rechten Kasten zugänglich machen.

Berufseinsteiger:

Im allgemeinen lässt sich sagen, dass Interne Revisoren aber mit zunehmender Berufserfahrung für die Unternehmen wichtiger und damit auch teurer werden. Die Einstiegsgehälter liegen im normalen Bereich dessen, was auch in anderen verwandten Fachbereichen an Gehalt gezahlt wird. Nach einer aktuellen Studie liegen die Bruttogehälter zwischen 30 und 40 T€ p.a. (40 Prozent aller Unternehmen) und für einen kleineren Teil zwischen 40 und 50 T€ p.a. (26 Prozent aller Unternehmen).

Das Ablegen von zusätzlichen Ausbildungen und Fachexamen sichert neben der kontinuierlichen Fortbildung auch einen kontinuierlichen Anstieg des Gehaltes. Wurde vor einigen Jahren noch die Nase etwa über den Certified Internal Auditor gerümpft, so ist der Certified Internal Auditor mittlerweile aus fast keiner Stellenanzeige mehr wegzudenken.

Der Druck einer zunehmenden Professionalisierung wird in Zukunft nicht abnehmen, was dazu führen wird, dass gut ausgebildete Mitarbeiter mit Fachexamen oder einzelnen Spezialisierungen gesucht sein werden. Schlecht ausgebildete, moderne Ansätze und Methoden nicht beherrschende Revisoren dagegen werden weiterhin an Boden verlieren.

Professionals:

Der variable Anteil am Gehalt ist meistens eine Ausnahme und wenn er gezahlt wird, bewegt er sich in einem recht unspektakulären Bereich von weniger als zehn Prozent des Bruttos. Das gilt für die beratenden Revisoren, Freiberufler und andere natürlich nicht in gleichem Umfang. Deren Gehälter liegen wesentlich höher; hier fließt die Risikoprämie mit ein.

Die folgenden Zahlen geben einen Überblick zu Gehältern aus einer Studie des Instituts für Interne Revision. Sie stammt aus dem Jahr 2008 (jeweils Bruttojahresgehälter ohne Nebenkosten und Zusatzleistungen):

Berufseinsteiger: 30 - 40 T€
Erfahrene Revisoren: 40 - 60 T€
Teamleiter: 50 - 60 T€